Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche

Kinder- und Jugendtherapie

In unserer Praxis legen wir besonderen Wert auf die individuelle Betreuung von Kindern und Jugendlichen, die mit verschiedenen psychischen Herausforderungen konfrontiert sind. Unser erfahrener Therapieansatz umfasst die Behandlung von Themen wie Depressionen, Ängste, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), und vieles mehr. Wir bieten einfühlsame und angepasste Therapiemethoden an, um das Wohlbefinden der jungen Patienten zu fördern.

Haben Sie Fragen?

FAQ – Kinder- und Jugendtherapie

 In unserer Praxis behandeln wir eine Vielzahl von psychischen Belastungen und Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen, darunter:

– Depressionen

– Anpassungsstörungen und traumatische Erlebnisse

– Ängste

– Zwangsstörungen

– Tics

– Essstörungen

– Einnässen

– Einkoten

– AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung)

– Autismus-Spektrum-Störung

– Soziale und emotionale Schwierigkeiten

– Konzentrationsprobleme

– Schulische Probleme

– Aggressives Verhalten

– Körperliche Beschwerden ohne organischen Befund (z.B. Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen)

– Selbstverletzendes Verhalten

Veränderungen im Verhalten, emotionale Ausbrüche oder auffällige Symptome können Anzeichen sein. Bei Unsicherheiten empfehlen wir eine professionelle Einschätzung durch unsere erfahrenen Therapeuten.

Unser Therapieangebot umfasst:

   – Ausführliche psychologische Diagnostik

   – Diagnosestellung und Klärung des individuellen Behandlungsbedarfs mit entsprechenden Empfehlungen

   – Ambulante Psychotherapie gemäß den Psychotherapie Richtlinien

   – Anwendung von Verhaltenstherapie und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie

   – Individuelle Festlegung von Zielen und Erstellung von maßgeschneiderten Behandlungsplänen

   – Beratung in herausfordernden Lebenssituationen

   – Akut- und Einzelpsychotherapie

   – Gruppenpsychotherapie

   – Präventive Angebote zur Verhinderung der Chronifizierung psychischer Erkrankungen

   – Integration und Anwendung moderner Methoden und Erkenntnisse aus der Psychotherapieforschung

   – Interdisziplinäres Team

   – Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Hausärzten und Psychiatern

Die Kostenübernahme hängt von Ihrer Krankenversicherung ab. Unsere Honorierung richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Die Kosten werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen, sodass eine Therapieaufnahme problemlos möglich ist.

Ja, Angehörige der Bundespolizei und Bundeswehr können die Kosten über den Versicherungsträger abrechnen.

Selbstzahler haben die Möglichkeit, die Kosten ohne weitere Formalitäten zu übernehmen.

Ja, durch Direktverträge mit bestimmten gesetzlichen Krankenkassen können Patienten ohne lange Wartezeiten einen Therapieplatz erhalten. Die Abrechnung erfolgt direkt mit der Krankenkasse. Aktuell haben wir Direktverträge mit der Bahn-BKK.

Suchen Sie etwas anderes?

Unsere Dienstleistungen

Psychotherapie für Erwachsene

Erfahrene Psychotherapeuten begleiten dich bei Ängsten, Depressionen und Lebenskrisen. Gemeinsam entwickeln wir individuelle Lösungswege für deine psychische Gesundheit.

Paartherapie

In der Paartherapie im Therapiezentrum Hamburg stärken wir gemeinsam Beziehungen. Erfahrene Fachleute begleiten Sie auf dem Weg zu mehr Verbundenheit

Heilpraktiker für Psychotherapie

Unsere Heilpraktiker für Psychotherapie in Hamburg bieten einfühlsame Unterstützung. Gemeinsam entwickeln wir individuelle Wege für Ihre seelische Gesundheit.